James Banner’s USINE

DE / EN (SPRACHE WECHSELN)

2021-12-15_USINE_Foto_Dovile Sermokas-187A8654

Foto – Dovile Sermokas

,,James Banner’s USINE ist 45 Minuten überraschender und unvorhersehbarer Musik, die dank Künstlern entstanden ist, die durch einen unsichtbaren aber gleichzeitig spürbaren Faden von unbegrenzter Übereinstimmung miteinander verbunden sind”

LongPlay

,,Eindrucksvolle Musik… großartiges Zusammenspiel”

BBC Radio 3

,,Gefühlstief und dramatisch… zart und schön… voller Drama und stark improvisation”

Tony Dudley-Evans [Europe Jazz Network]

Musikvideo von berta.Berlin:

James Banner’s USINE

Cansu Tanrıkulu – Gesang
Declan Forde – Klavier
James Banner – Kontrabass/Komposition
Max Andrzejewski – Schlagzeug

James Banner schafft mit USINE (frz.: Fabrik) eine manchmal homogene, manchmal durchaus auch disparate Klangwelt. James sagt: „Die Inspiration innerhalb des Projekts entsteht durch die spannenden Wechselwirkungen zwischen komponierten Themen, strukturierten oder auch freien Improvisationen, dazu mehrsprachigen Texten – gesungen, gesprochen oder auch geschrieen – immer im gemeinsamen Diskurs über die sich ständig verändernde Welt der Literatur, Kunst und Politik des zwanzigsten und einundzwanzigsten Jahrhunderts”.

2021/2022 erhielt USINE vom Berliner Senat und dem Musikfonds Stipendien, um neues Material zu entwickeln und aufzunehmen – dieses wird im Januar 2022 in der Fattoria Musica in Osnabrück von Guy Sternberg aufgenommen und kurz darauf veröffentlicht.

rbbKultur / Jazz thing live mitschnitt bei A Trane Jazz Club

 

Presse

,,Einzelne Instrumente kommen dabei sehr schön zur Geltung und lassen das Herz jedes Musikfreundes höher schlagen. Wer bisherige Präferenzen einmal über Board werfen kann, den belohnt USINE mit einem einzigartigen Klangerlebnis” – Christian Kautz [LikeHiFi]

,,James Banner… taucht den Avantgarde zusammenhängen genauso auf wie in der swing Gruppe .. ein musikalischen Spagat”Martin Böttcher [Deutschlandfunk Kultur]

Deutschlandfunk_Kultur_Logo_2017.svgDeutschlandfunk Kultur radio-feature hier anhören ->
 
james banner's USINE
Album am 18.10.2018 von JazzHausMusik veröffentlicht

bei Spotify anhören

EPK/Pressemappe Herunterladen (Deutsche, PDF) ->

HQ Fotos ->

Tech Rider und Stageplan ->

 

CD kaufen – bitte unten eine Email Adresse hinzufügen

IMPRINT/GDPR – Email addresses submitted through this form are not shared with any third parties and will only be used for information relating to the album release and added to the jamesbanner.com mailing list. You can opt out of communication at any time by using the link within communications or by contacting me ->